Frage: Einladung – bringst du etwas zum Essen mit ? Antwort: Jaaaa, Feta-Tofu-Salat bring ich mit

Eine Freundin hatte Geburtstag und ich war mit Qbee auf ihre Geburtstagsfeier eingeladen. Meine Freundin meinte ihr ist es lieber statt einem Geburtstagsgeschenk etwas Essbares mitzubringen. Das musste man mir nicht zweimal sagen und ich bereitete diesen leckeren Salat mit  Feta-Tofu vor.

Das Rezept für den Feta-Tofu habe ich bei Nina gesehen (hier). Nina hat mit dem Feta-Tofu Sigara-Börek gemacht (gefüllter Strudel- oder Filoteig.

Zutaten für Feta-Tofu:

-fester Tofu ab 200g

-Saft aus einer Zitrone

– 2 TL Salz, 1 TL Oregano, 1 TL Thymian, 1 TL Rosmarin, 1/2 TL schwarzer Pfeffer

-3 EL Olivenöl

Zutaten für Salat:

-grüner Salat

-Gurke

-mit oder ohne Tomate

-ein paar Blätter frische Petersilie

-1-2 Frühlingszwiebeln

-Olivenöl

-Saft aus einer oder halben Zitrone

-Salz

Das Wasser im Tofu vorsichtig mit einem Küchentuch herausdrücken und dann in kleine Würfel schneiden, so groß oder klein wie du willst. Alle Gewürze mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl vermischen zu einer Marinade. Die Tofuwürfel in eine Auflaufform geben und mit der Marinade übergießen. Ihr könnt auch die Tofuwürfel in einen Frühstücksbeutel geben, die Marinade hinzu, schütteln und dann in die Auflaufform geben. In den Backofen für ca. 40 Minuten und vergisst nicht ab und zu mal die Tofuwürfel zu wenden bzw mal durchzurühren.

Tofu-Feta

Die Zutaten für den Salat einfach schneiden und dann die Tofuwürfel hinzufügen. Anschließend habe ich den Salat einfach mit Olivenöl,  Saft aus einer/halben Zitrone und mit Salz abgeschmeckt.

Lasst es euch säuerlich, aber frisch im Geschmack schmecken 🙂

(Visited 177 times, 1 visits today)
1Kommentar
  • Vianne
    Gepostet um 08:33h, 25 September Antworten

    ☺️?????????????

Ich freue mich auf deinen Kommentar!